Werler Arbeitsgemeinschaft
für Familienforschung

gegründet 1979

 

 

 

Termine   Startseite  
Datum Thema Referent/in  
417. Do
14.12.2017
17:30 Uhr
Rathaus
allgemeiner Gesprächsabend, genealogischer Treffpunkt Michael Jolk, Stadtarchivar  

416. Do
28.09.2017
17:30 Uhr
Rathaus

allgemeiner Gesprächsabend, genealogischer Treffpunkt Michael Jolk, Stadtarchivar  
415. Do
29.06.2017
17:30 Uhr
Rathaus
allgemeiner Gesprächsabend, genealogischer Treffpunkt Michael Jolk, Stadtarchivar  

414. Do
09.03.2017
17:30 Uhr
Rathaus

allgemeiner Gesprächsabend, genealogischer Treffpunkt Michael Jolk, Stadtarchivar  
413. Mi
14.12.2016
19:30 Uhr VHS Raum 1
Literaturschau Michael Jolk, Stadtarchivar  
412. Mi
12.10.2016
19:30 Uhr VHS Raum 1
allgemeiner Gesprächsabend Michael Jolk, Stadtarchivar  
411. Mi
14.09.2016
19:30 Uhr VHS Raum 1
Wie wird ein Ortsfamilienbuch erstellt? Antworten und Beispiele Hans-Georg Eich, Arnsberg
Michael Jolk, Stadtarchivar
 

410. Mi
10
.08.2016
19:30 Uhr VHS Raum 7

Informationen aus dem Bundesarchiv

Hellmuth Linnemann, Archivinspektoranwärter beim Bundesarchiv
Michael Jolk, Stadtarchivar

 
409. Mi
08.06.2016
19:30 Uhr VHS Raum 1
Die Siegelabdrucksammlung des Stadtarchivs Stadtarchivar Michael Jolk  
408. Mi
11.05.2016
19:30 Uhr VHS Raum 9
Neues aus dem Stadtarchiv und allgemeiner Gesprächsabend Stadtarchivar Michael Jolk  
407. Mi
13.04.2016
19:30 Uhr VHS Raum 1
Leseübungen Stadtarchivar Michael Jolk  
406. Mi
09.03.2016
19:30 Uhr VHS Raum 9
Internet und Familienforschung: Vorstellung eines Kirchenbuchportals Stadtarchivar Michael Jolk und Georg Palmüller, Kamen  
405. Mi
10.02.2016
19:30 Uhr VHS Raum 7
Neues aus dem Internet und allgemeiner Gesprächsabend Stadtarchivar Michael Jolk  
404. Mi
13.01.2016
19:30 Uhr VHS Raum 1
Möglichkeiten zur Digitalisierung von Büchern Hans-Georg Eich, Arnsberg  
403. Mi
09.12.2015
19:30 Uhr VHS Raum 7
Allgemeiner Gesprächsabend und Duplettenverkauf Stadtarchivar Michael Jolk  
402. Mi
11.11.2015
19:30 Uhr VHS Raum 1
Literaturschau, Termine und Themenvorschläge für das gesamte Jahr 2016 Stadtarchivar Michael Jolk  
401. Mi
14.10.2015
19:30 Uhr VHS Raum
1

Vorstellung eines „Liber amicorum“ (Vorläufer des Poesie-Albums). Dieses auch Freundschaftsbuch genannte Stammbuch eines Priesterseminar-Studenten vom Anfang des 17. Jahrhunderts mit Dutzenden von Wappen (auch von westfälischen Familien), Stichen und gemalten Szenen wird vorgestellt. Gegen Ende des 16. Jahrhunderts entstand der Brauch, guten Freunden Namen, Wappen und Wahlspruch in das Stammbuch zu schreiben. Im 18. Jahrhundert kamen zu den Sinnsprüchen auch Widmungen und viele Zeichnungen, und im Laufe der Zeit wurden aus den Stammbüchern dann Erinnerungsbücher.

Ingrid Prünte, Sönnern  
400. Mi
02.09.2015
19:00 Uhr VHS Raum 7
Familien mit Vorrang? Beim "Patriziat" handelt es sich um eine häufig gebrauchte, allerdings nicht unproblematische Kategorie zur Beschreibung städtischer Eliten im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit. Welche Personen und Familien als "Patrizier" gelten konnten, ist nicht nur in der heutigen historischen Forschung, sondern war auch schon in vergangenen Jahrhunderten mitunter stark umstritten. Der Jubiläumsvortrag von Prof. Dr. Michael Hecht beleuchtet aktuelle Zugangsweisen der Geschichtswissenschaft zum "Patriziats-Problem". Veranschaulicht wird dies am Beispiel von Werl. Hier entwickelten die sogenannten Erbsälzer ein ausgeprägtes Bewusstsein "patrizischer" Sonderstellung, das sich noch heute in vielen unterschiedlichen Quellen entdecken lässt. Prof. Dr. Michael Hecht, Universität Münster  
399. Mi
12.08.2015
19:30 Uhr VHS Raum 7
Vortrag über die Renaissance-Kapelle in der Oberburg der Burg Schnellenberg, Attendorn. Dient zur Vorbereitung der Exkursion am 15. August nach Attendorn Stadtarchivar Michael Jolk  
398. Mi
03.06.2015
19:30 Uhr Stadtarchiv
Führung durch das Werler Stadtarchiv Stadtarchivar Michael Jolk  
397. Mi
13.05.2015
19:30 Uhr VHS Raum 7
Vorstellung des Stadtarchivs. Im Dienste der Bürgerschaft, des Rates und der Verwaltung. Stadtarchivar Michael Jolk  
396. Mi
08.04.2015
19:30 Uhr VHS Raum 7
Die heimliche Fehme auf Roter Erde. Aufstieg und Fall eines Gerichtswesens. Stadtarchivar Michael Jolk  
395. Mi
11.03.2015
19:30 Uhr VHS Raum 7
Vom Hütejungen zum geistlichen Gymnasialprofessor. Zur Biographie des Franz Lüttecke jun. aus Bremen bei Werl (1872-1942) Eberhard Holin  
394. Mi
11.02.2015
19:30 Uhr VHS Raum 7
Personengeschichtliche Werler Quellen des 17. Jahrhunders im Stadtarchiv und deren Nutzbarmachung Stadtarchivar Michael Jolk  
393. Mi
14.01.2015
19:30 Uhr VHS Raum 7
Ein Wallfahrtsfilm von 1933/34 wird vorgeführt Stadtarchivar Michael Jolk  
392. Mi
10.12.2014
19:30 Uhr VHS Raum 7
Fürstbischof Dietrich v. Fürstenberg von Paderborn - geboren 1546 in der heutigen Gemeinde Ense - und seine Stiftung von Kirchensilber für eine Kapelle in Attendorn im Jahre 1601 Stadtarchivar Michael Jolk  
391. Mi
12.11.2014
19:30 Uhr VHS Raum 7
Literaturschau, Termine und Themenvorschläge für das gesamte Jahr 2015 Stadtarchivar Michael Jolk  
390. Mi
8.10.2014
19:30 Uhr VHS
Dokumente des 1. Weltkriegs aus Werl werden am Whiteboard vorgestellt. Anschließend Gespräch über die Zukunft der Arbeitsgemeinschaft. Stadtarchivar Michael Jolk  
389. Mi
10.9.2014
19:30 Uhr VHS

Ahnensuche mit google

NN.  
388. Mi
9.7.2014
19:30 Uhr VHS
Allgemeiner Gesprächsabend, soll helfen "Tote Punkte" zu klären Stadtarchivar a. D. Heinrich Josef Deisting  
387. Mi
11.6.2014
19:30 Uhr VHS
Allgemeiner Gesprächsabend, soll helfen "Tote Punkte" zu klären Stadtarchivar a. D. Heinrich Josef Deisting  
386. Mi
14.5.2014
19:30 Uhr VHS
Literatur zu Ahnentafeln und Stammtafeln vor, mit zahlreichen Beispielen Stadtarchivar a. D. Heinrich Josef Deisting  
385. Mi
9.4.2014
19:30 Uhr VHS
Genealogischen Nutzungsmöglichkeiten von Universitätsmatrikeln und Schülerverzeichnissen.  Eine anschließende Diskussion rundet den Abend ab, zu dem Gäste willkommen sind Stadtarchivar a. D. Heinrich Josef Deisting  
384. Mi
19.3.2014
19:30 Uhr VHS
Allgemeiner Gesprächsabend, soll helfen "Tote Punkte" zu klären Stadtarchivar a. D. Heinrich Josef Deisting  
383. Mi
12.2.2014
19:30 Uhr VHS
Interessante Funde im Nachlass Pröpper, der im Stadtarchiv Arnsberg deponiert ist. Außerdem gibt es Leseübungen an alten deutschen Urkunden Stadtarchivar a. D. Heinrich Josef Deisting  
382. Mi
15.1.2014
19:30 Uhr VHS
Barthold Capp (+ 1636), eine bedeutende Gestalt aus Werls Vergangenheit Stadtarchivar Michael Jolk  
381. Mi
11.12.2013
19:30 Uhr VHS

Ortsfremde in den Kirchenbüchern des Kirchspiels Körbecke, Termine 2014           

                                                                                  
Hermann-Josef Dregger, Möhnesee-Körbecke  
380. Mi
27.11.2013
19:30 Uhr VHS Raum 11
Literaturschau Heinrich Josef Deisting  
379. Mi
9.10.2013
19:30 Uhr VHS
Anmerkungen zu Adelserhebungen im 19. Jhd. am Beispiel der Familie v. Nathusius, einer bürgerlichen zwischen 1840-1861 geadelten preussischen Familie aus dem Raum Magdeburg Jochen v. Nathusius, Stadtarchiv Fröndenberg  
378. Mi
11.9.2013
19:30 Uhr VHS
Genealogie des Schultenhofes zu Westönnen Heinrich Josef Deisting  
Exk.Sa 31.8.2012
13:45 Uhr Havixbeck
Exkursion in das Baumberger-Sandstein-Museum nach Havixbeck. Hierzu treffen wir uns am Samstag, 31. August 2013 um 13.45 Uhr am Baumberger-Sandstein-Museum, Gennerich 9, 48329 Havixbeck. Dort beginnt nämlich die ca. einstündige fachkundige Führung, deren Kosten in Höhe von 50,00 € wir gleichmäßig auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer umlegen werden. Weitere Kosten (z. B. Eintrittsgeld) entstehen nicht. Da am Museum nur Parkmöglichkeiten für sechs PKW bestehen, bitten wir bei der Parkplatzsuche in die umliegenden Straßen auszuweichen.

Zwecks weiterer Planungen bitten wir um umgehende Rückmeldung, spätestens jedoch bis Dienstag, 20. August 2013 per E-Mail unter hjdregger@googlemail.com.

Hinweise zu Havixbeck finden sich unter http://www.havixbeck.de und zum Baumberger-Sandstein-Museum unter http://www.sandsteinmuseum.de.

Falls Interesse besteht, können wir die Exkursion anschließend bei Kaffee und Kuchen (für 5,50 €uro) im Museumscafé bzw. bei gutem Wetter draußen ausklingen lassen.
   

Sa
17.8.2013
14:00 Uhr
Westönnen

Außerordentliches Treffen für alle, die an dem Genealogieprogramm „PRO-GEN“ interessiert sind.

Hierzu treffen wir uns am Samstag, 17. August 2013 um 14.00 Uhr im Christophorusheim (Pfarrheim) der Pfarrgemeinde St. Cäcilia, Westönner Kirchstraße 14, in 59457 Werl-Westönnen.

Informationen über das Programm gibt es unter http://www.pro-gen.nl/ und über den Referenten unter www.rudack.de

Sofern vorhanden sollte hierzu ein Laptop mit der aktuellen Programmversion mitgebracht werden. Natürlich sind auch die Arbeitskreismitglieder ganz herzlich willkommen, die das Programm (noch) nicht besitzen.
Klaus Rudack, Bönen  
377. Mi
10.7.2013
19:30 Uhr VHS
Vortrag zum Thema: 150. Todestag der Marianne Heese, Stifterin des Mariannen-Hospitals, ihr Leben und ihre Familienkreise. Heinrich Josef Deisting  
376. Mi
12.6.2013
19:30 Uhr VHS
Vorstellung eines PC-Programmes für Ahnenforscher (mit Beamer). Wer das auf seinem Notebook installierte Programm auch vorstellen möchte, kann seinen PC mitbringen. Josef Kampmann, Wickede  
375. Mi
8.5.2013
19:30 Uhr VHS
Der heilige Nepomuk. Geschichte eines Heiligen und die Widersprüche in der Literatur. Hermann-Josef Dregger, Möhnesee-Körbecke  

374. Mi
10.4.2013
19:30 Uhr VHS

Vorstellung eines freien, kostenlosen, deutschsprachigen Programms zur gezielten automatischen / manuellen Nachbearbeitung und Optimierung von bereits erstellten Scans und Digital-Fotografien (drehen, trennen, entzerren, beschneiden, Ränder festlegen) zwecks Archivierung oder Vorbereitung zur Publikation – oder einfach nur, weil's besser aussieht ;) Ingrid Prünte, Werl-Sönnern  
373. Mi 13.3.2013
19:30 Uhr VHS

Der genealogische Nachlass des Arnsbergers Klemens Pröpper (1912-1993) im Stadt- und Landständearchiv zu Arnsberg.

Heinrich Josef Deisting  
372. Mi 13.2.2013
19:30 Uhr VHS
Wickede - Arbeit und Freizeit an der Ruhr. Ein Ortsporträt aus dem Jahr 1938. Es ist ein erklärender Ton unterlegt, um auch Ortsfremde den Film nahe zu bringen. Josef Kampmann, Wickede  
371. Mi 9.1.2013
19:30 Uhr VHS
Achtung, wir tagen jetzt wieder jeden 2. MITTWOCH im Monat. Für den heutigen Abend rüsten Sie sich bitte mit Fragen, die wir in gemeinsamen Gesprächen versuchen zu beantworten. Heinrich-Josef Deisting  
370. Do 13.12.2012
19:30 Uhr VHS
Zur Biographie und Herkunft des Abts Bernhard v. Luerwald (* um 1600) Ingrid Prünte, Werl-Sönnern  
369. Do 15.11.2012
19:30 Uhr VHS
Literaturschau und Termine 2013 Heinrich-Josef Deisting und Michael Jolk, Werl  
368. Do 04.10.2012
19:30 Uhr VHS
Familien Blessenohl und Brenken, bürgerliche Familien mit adeligen Wurzeln? Heinrich-Josef Deisting, Werl  
367. Do 13.09.2012
19:30 Uhr VHS
Film: Führung durch das Stadtarchiv Werl aus dem Jahre 1992 (ca. 20 min) Michael Jolk, Werl  
366. Do 09.08.2012
19:30 Uhr VHS
Dia-Vortrag "Vom Irrweg einer Forschung bis zum glücklichen Ende. Vom Sauerland über Köln nach Holland" Heinrich-Josef Deisting, Werl  
365. Do 14.06.2012
19:30 Uhr VHS
Vorstellung der Online-Findbücher des Werler Stadtarchivs und des Portals archive.nrw.de sowie Vorstellung der Digitalen Westfälischen Urkundendatenbank Stadtarchivar Michael Jolk, Werl und Ingrid Prünte, Werl-Sönnern  
364. Do 10.05.2012
19:30 Uhr VHS

Allgemeiner Ausspracheabend

Heinrich-Josef Deisting, Werl  
Exk.Sa 05.05.2012
11:45 Uhr Münster
Exkursion 2012 mit Führung: Goldene Pracht - Mittelalterliche Schatzkunst in Westfalen    
363. Do 12.04.2012
19:30 Uhr VHS
Allgemeiner Ausspracheabend Heinrich-Josef Deisting, Werl  
362. Do 08.03.2012
19:30 Uhr VHS
Regesten zu Notariatsakten und Planungen zur Exkursion Heinrich-Josef Deisting, Werl  
361. Do 09.02.2012
19:30 Uhr VHS
Regesten zu Notariatsakten Heinrich-Josef Deisting, Werl  
360. Do 12.01.2012
19:30 Uhr VHS
Kurzreferat "Eine Reise mit Folgen" sowie Findmittelübersichten aus einem Privatarchiv, die dort nicht vermutet werden können. Heinrich-Josef Deisting, Werl  
359. Do 08.12.2011
19:30 Uhr VHS

Allgemeiner Ausspracheabend mit Überraschungen

Heinrich-Josef Deisting, Werl  
358. Do 10.11.2011
19:30 Uhr VHS
Literaturschau Heinrich-Josef Deisting, Werl  
357. Do 13.10.2011
19:30 Uhr VHS
Einführung in die Wappenkunde OStR i.R. Richard Goldmann, Dortmund  
356. Do 08.09.2011
19:30 Uhr VHS
Gesprächsabend unter den Mitgliedern, Gäste willkommen. Heinrich-Josef Deisting, Werl  
355. Do 14.07.2011
19:30 Uhr VHS
Abkürzungen in alten deutsche und lateinischen Texten. Heinrich-Josef Deisting, Werl  
354. Do 09.06.2011
19:30 Uhr VHS
Abkürzungen und Chronogramme. Was ein Familienforscher wissen muss! Heinrich-Josef Deisting, Werl  
353. Do 12.05.2011
19:30 Uhr VHS
Beispiele zu den Anwendungsmöglichkeiten der Dendrochronologie. Dipl.-Ing. Hubert Michel, Arnsberg-Müschede  
352. Mi 13.04.2011
19:30 Uhr VHS
Geschichte der Schule in Sönnern
Ingrid Prünte, Werl-Sönnern  
351. Do 10.03.2011
19:30 Uhr VHS
Stadtarchivar Deisting hält einen Vortrag zur  Familie Bering, ihrem Ursprung in Büderich, den Nachkommen in Werl und Wimbern. Dabei werden Forschungsergebnisse der letzten Wochen vorgestellt. Bitte bringen Sie - wenn vorhanden - Ihre Bering-Vorfahren mit. Heinrich-Josef Deisting, Werl  
350. Do 10.02.2011
19:30 Uhr VHS

Stadtarchivar Jochen v. Nathusius betreut nicht nur als Mitarbeiter der Verwaltung die Altakten der Stadtverwaltung Fröndenberg, sondern ist auch zuständig für den gesamten Bereich Stadtgeschichte. Stadtgeschichte in Fröndenberg ist bis in das frühe 19. Jh. hinein hauptsächlich die Geschichte des Klosters und Stifts, seines Grundbesitzes, aber auch die Geschichte seiner Konventsmitglieder, ab etwa 1500 ausschließlich westfälische oder auch rheinische Damen adeliger Herkunft und ihrer Familien. Die besondere Bedeutung der Fröndenberger Einrichtung für den hiesigen Raum liegt in der gemischt-konfessionellen Zusammensetzung des Konvents.
Die nähere Beschäftigung damit ist ein spannendes Kapitel der Landes-, Adels-, Familien- und Herrschaftsgeschichte einmal nicht nur aus dem Blickwinkel der männlichen Nachkommen und Erben, sondern deren Töchter, Schwestern, Tanten und Nichten.
Darüber hinaus übernahmen die adeligen Stiftsdamen vor Ort zahlreiche Patenschaften und waren somit über lange Zeit präsent im Gedächtnis vieler Familien.
Darüber, auch die Rolle des Stifts als Ort adeliger Eheanbahnungen und über manchen anderen Aspekt, der interessant für die Familienforschung ist, wird Herr v. Nathusius referieren.

Es wird um rege Beteiligung gebeten. Gäste sind willkommen, Eintritt: 3,00 EUR.

Jochen v. Nathusius, Stadtarchiv Fröndenberg  
349. Do 13.01.2011
19:30 Uhr VHS
Genealogische Besonderheiten und Lösungen von schwierigen Forschungsproblemen, Ahnenschwund Heinrich-Josef Deisting, Werl  
348. Do 16.12.2010
19:30 Uhr VHS
Genealogische Besonderheiten und Lösungen von schwierigen Forschungsproblemen Heinrich-Josef Deisting, Werl  
347.Do 18.11.2010
19:30 Uhr VHS
Literaturschau und Termine 2011 Heinrich-Josef Deisting, Werl  
346.Do 07.10.2010
19:30 Uhr VHS
Gesprächsabend unter den Mitgliedern, Gäste willkommen. Heinrich-Josef Deisting, Werl  
345.Do 09.09.2010
18:30 Uhr
Pfarrkirche St. Pankratius in Körbecke. In einer ca. anderthalbstündigen Kirchenführung mit Turmbesteigung und Glockenbesichtigung weist Herr Dregger auf die Besonderheiten in dem barocken Gotteshaus hin, dessen Weihetag sich am 13. Juli 2010 zum 300. Male jährt. Anschließend besteht in der benachbarten Pizzeria die Möglichkeit zum gemütlichen Beisammensein. Hermann-Josef Dregger, Möhnesee-Körbecke  
Exk.Sa 17.07.2010
13:00 Uhr Herne

Exkursion 2010 mit Führung:

„AufRuhr 1225! Ritter, Burgen und Intrigen" - Erlebnisausstellung im LWL-Museum für Archäologie in Herne. Treffpunkt am Museum. Eintrittspreis mit Führung ca. 6,80 €, je nach Anzahl der Teilnehmer. Infos zur Ausstellung: www.aufruhr1225.lwl.org

 
344.Do 10.06.2010
19:30 Uhr VHS
Regesten zu Notariatsakten
(An die bisherigen Teilnehmer: Bitte alle Unterlagen mitbringen, auch wenn sie noch nicht fertig sind. Danke!)
Heinrich-Josef Deisting, Werl
343.Do 20.05.2010
19:30 Uhr VHS
Regesten zu Notariatsakten Heinrich-Josef Deisting, Werl
342.Do 15.04.2010
19:30 Uhr VHS
Gesprächsabend unter den Mitgliedern, Gäste willkommen. Heinrich-Josef Deisting, Werl
341.Do 11.03.2010
19:30 Uhr VHS
Vorstellung eines Sammlungsbestandes des Stadtarchivs von Archivalienkopien aus fremden Archiven, die Werl betr. Heinrich-Josef Deisting, Werl
340.Do 11.02.2010
19:30 Uhr VHS
"Tote Punkte" von Ahnentafeln. Lösungen sollen gesucht werden. Heinrich-Josef Deisting, Werl
339.Do 14.01.2010
19:30 Uhr VHS
Gesprächsabend unter den Mitgliedern Heinrich-Josef Deisting, Werl
338.

Do 10.12.2009
19:30 Uhr VHS

Regesten zu Notariatsakten Heinrich-Josef Deisting, Werl
337. Do 12.11.2009
19:30 Uhr VHS
Literaturschau und Termine 2010 Heinrich-Josef Deisting, Werl
336. Do 15.10.2009
19:30 Uhr VHS
Erfahrungen mit Standesämtern und Standesamtsnebenregistern Hellmuth Lothar Linnemann, Wuppertal
335. Do 10.09.2009
19:30 Uhr VHS
Kampelmann-Forschung. Fernverwandtschaften. Heinrich-Josef Deisting, Werl
334. Do 13.08.2009
19:30 Uhr VHS
„Die Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen – Alte Schriften und Internet“ Die AG im Netz. Hermann-Josef Dregger, Möhnesee-Körbecke;
Michael Jolk, Werl
Exk.Sa 25.07.2009
14:00 Uhr Haltern
am See

Exkursion 2009:

„Imperium Konflikt Mythos - 2000 Jahre Varusschlacht“. Weitere Infos.

Heinrich-Josef Deisting, Werl
333. Do 18.06.2009
19:30 Uhr VHS
Buchkunst und Buchkuriositäten
Heinrich-Josef Deisting, Werl, Ingrid Prünte, Werl
332. Do 14.05.2009
19:30 Uhr VHS
Regesten zu Notariatsakten
331. Do 02.04.2009
19:30 Uhr VHS
Regesten zu Notariatsakten Heinrich-Josef Deisting, Werl
330. Do 12.03.2009
19:30 Uhr VHS

Statistische Auswertungen
von Ahnentafeln

Heinrich-Josef Deisting, Werl
329. Do 12.02.2009
19:30 Uhr VHS

Möglichkeiten zur intensiveren
Familienforschung

Heinrich-Josef Deisting, Werl
328. Do 08.01.2009
19:30 Uhr VHS
Regesten zu Notariatsakten Heinrich-Josef Deisting, Werl